Austria DE
Land wechseln

Unsere Geschichte

Fulda Historie - 1960 - Fulda wird Mitglied der globalen Goodyear-Familie.

1960

1960er

1960 Der neue Fulda Diadem ist charakterisiert durch ein geringeres Querschnittsverhältnis und abgerundete Schultern.

1962 Das Aktienkapital geht in den Besitz der "Goodyear Tire & Rubber Company", Akron/Ohio über. Fulda ist seit dieser Zeit stolz, Mitglied der globalen Goodyear-Familie zu sein.

1964 Fulda produziert spezielle Reifen für den Mercedes 600 Pullman. Die Reifen haben die Dimensionen 9.00 H 15 Nylon Diadem 6 PR. Für gepanzerte Ausführungen (Staatsbesuche) wurde eine 10-PR-Ausrüstung entwickelt, d.h. der Reifen wurde mit zehn Lagen Material gefertigt, da er das Fahrzeuggewicht von sechs Tonnen tragen musste und bedingt schusssicher sein sollte. Reifen für ein durchschnittliches Fahrzeug, z.B. VW Käfer, verfügten über maximal vier Lagen. 1968 Fulda bringt den Fulda Spectral auf den Markt, den ersten Fiberglasgürtelreifen.